X

folgen Sie uns auf Facebook

Holmarcom erwirbt Mehrheit an Scandimar

Tuesday 09 July 2024 - 22:15
Holmarcom erwirbt Mehrheit an Scandimar


Holmarcom hat einen 60-prozentigen ersten Teil der Hauptstadt von Scandimar erworben, einer integrierten Industrieeinheit, die sich mit der Fischumwandlung und der Herstellung von Fertiggerichten auf der Grundlage von Meeresprodukten beschäftigt.

In einem Kommuniqué erklärte Holmarcom, dass der Konzern beabsichtige, seine Beteiligung an der Gesellschaft gemäß den Bedingungen der Übernahmevereinbarung innerhalb eines Jahres auf 80 Prozent zu erhöhen. Darüber hinaus wurde ein Anteil von 20 Prozent von Mahdi Smirse erworben, der sich den Investoren anschloss.

Mohammed Hassan Bensaleh, General Manager der Holmarcom Group, erklärte: "Diese Investition spiegelt unseren Ehrgeiz wider, neue Möglichkeiten in der Lebensmittelindustrie zu sehen und unseren Willen, zur Entwicklung der Fischereiressourcen des Königreichs beizutragen."

Holmarcom
Als marokkanische Finanzgruppe, die 1978 gegründet wurde und ihren Sitz in Casablanca hat, ist sie eines der größten und beliebtesten Unternehmen des Königreichs, das in vielen Bereichen tätig ist, insbesondere bei der Finanzierung anderer Unternehmen, der Agrarindustrie, dem Vertrieb, der Logistik und dann dem Luftverkehr sowie der Immobilienbranche.

Scandimar
Das 2006 gegründete Unternehmen begann seine Tätigkeit mit der Produktion von Räucherlachs, bevor es seinen Produktionssektor schrittweise um Fischderivate, Fertiggerichte auf Fischbasis und Setzlinge (Thunfisch, Sardinen und Makrelen) erweiterte. Das Unternehmen hat auch den Verkauf von Voll- und Teilfisch an Betriebe, Hotels und Restaurants entwickelt.


Lesen Sie auch